Pohlmann Akustik

Herzlich willkommen auf unserer Internetpräsentation  

Lautsprecher aus Leidenschaft


Ich baue für Sie hervorragende Lautsprecher, die den Vergleich mit industriell gefertigten Boxen mehr als stand halten können.

Vom Regallautsprecher Mirror bis zum Standlautsprecher SB 417 Anubis fertige ich aus hochwertiger Technik  Lautsprecher in einer Klangqualität an, die sonst nur im High End Lautsprecherbau zu finden ist













Wie diese SB 18 Osiris wird jeder Lautsprecher nach Kundenwunsch gefertigt. Ob Granitlacke, Furniere oder in Kombination dieser Materialien, es ist immer ein Lautsprecher handmade in Germany und keine Massenware.

Dieses Gehäuse ist aus 19mm MDF und die Front aus Kirsch-Leimholz plus MDF gefertigt.
Da Klangbeschreibungen immer schwierig sind, ein Zitat des Besitzers dieser tollen Lautsprecher:
 „Ich konnte mir bisher nicht vorstellen, dass eine Kompaktbox so groß klingen kann. Wenn man die Augen schließt, kann man förmlich den Leuten auf der Bühne zusehen, genial...“








SB Acoustics

Ich setze in unseren SB Laustprechern Chassis des Edelherstellers SB Acoustics ein.

Zum Beispiel der Bass-Mitteltöner in dieser SB 417 Anubis

Sein Pulver beschichteter Druckguss-Korb mit den schmalen Doppelstegen und dem markant hochgezogenen Rand wurde speziell dafür entworfen, um den Luftfluss hinter der Membran zu optimieren und die Auswirkungen von Resonanzen auf das Magnetsystem zu minimieren.
So finden sich auch unter der hochgelegten, flachen Zentrierung riesige Öffnungen, die den freien Blick auf die 16 mm hoch gewickelte Schwingspule, dessen Draht aus mit Kupfer überzogenem Aluminium besteht, gestatten. Zusammen mit der 5 mm hohen Polplatte ergibt das eine lineare Hubfähigkeit von 11 mm.
Der Träger aus Fiberglas misst für diese Chassisgröße beachtliche 35,5 mm im Durchmesser. In seiner Mitte befindet sich der aufgebohrte Polkern, der einen Kurzschlussring aus Kupfer erhalten hat, um den Klirr gering zu halten.
Sehr weich fühlt sich die Gummisicke an, die durch geringe Dämpfung die Mittelton-Wiedergabe verbessert. Die Membran in Nawi-Form ist sehr leicht, dabei dank ihrer Zusammensetzung aus mit Papyrus-Fasern verstärkter Pappe jedoch äußerst verformungsstabil. Dieses Material hält nicht nurder Entwickler Lars Goller für den idealen Membran-Werkstoff. Holzfasern und Papier sind gemessen an ihrem Gewicht die stärksten Materialien, erklärte er in einem Interview in der Image-Hifi., doch sind auch sie nicht frei von Verfärbungen. Die darf man auch mit “Klangcharakter” bezeichnen und den von Holz mögen Ohr und Gehirn nun einmal besonders gern

Ich freue mich auf Ihren Besuch, denn nur durch das Hören  kann die Leidenschaft entdeckt werden.

Anschrift & Impressum

Service für Informationstechnik
Thorsten Pohlmann
27442 Gnarrenburg
Hermann Lamprecht Straße 56

Steuernummer: 52/134/04886

Sämtliche Links, die Sie auf der Seite finden, wurden von mir bei deren Aufnahme geprüft. Naturgemäß haben wir keinen Einfluß die künftige Gestaltung und Inhalte der verknüpften Inhalte.

Kontakt

Tel: +49.4763.94 52 94

Mail: thorstenpohlmann@t-online.de
 

World Wide Web

Pohlmann Telering